Was ist Embodiment Coaching?

KörperSinn • Neusserstr. 420 • 50733 Köln • Tel 015777356319

Katinka Sánchez Elsner

Feldenkrais Methode

Biographie Beratung

KörperSinn Ausbildung

 

 

Was ist Embodiment-Coaching?

 

 

Embodiment-Coaching umfasst alle Bereiche der Arbeit mit Menschen, in der wir bewusste, achtsame Körperlichkeit mit einbeziehen. Einzeln oder in der Gruppe, wirkt KörperSinn in dem Prozess des Unterrichtens, Beratens, Begleiten, Therapieren und Forschen gegenwärtig zu sein.

 

Ein Embodiment-Coach der KörperSinn-Methode beobachtet, fühlt, denkt und handelt aus einem verkörperten Wissen heraus.

 

In seinem Wirkungsprozess mit der Außenwelt wirkt er so, dass er die Körperlichkeit anderer im Gespräch zusammen mit der eigenen wahrnimmt und dies in die gegenwärtigen Prozesse einbezieht, beziehungsweise ermöglicht.

 

Ein KörperSinn-Coach unterrichtet achtsame Körperbewusstheit. Körper, Geist und Seele sind in diesem Prozess verbunden.

 

Ein KörperSinn-Coach lernt:

 

Auf individueller Entwicklungsebene:

 

  • Seinen eigenen Körper wahrzunehmen und funktionale Bewegung zu verstehen

 

  • Funktionale Anatomie

 

  • Achtsamkeit

 

  • Selbstreflektion: Persönliche Bewusstseins- und Selbsterkenntnisprozesse zu erfassen und nachzuvollziehen

(Ansätze Bewusstseinstheorie).

 

  • Körperliche Bewusstheit: Bewusstseins- und Selbsterkenntnisprozesse im Körper wahrzunehmen und anzuwenden

 

  • Eine fragende, neugierige und erkundende Haltung gegenüber inneren und äußeren Prozessen

 

  • Organisches Lernen nach der Methode von Dr. Moshé Feldenkrais

Für seinen Beruf und Alltag:

 

  • Präzises Beobachten von Embodiment Prozessen: Körperhaltung, Körpermuster, Wahrnehmungsprozesse,

verkörperte Weltanschauungen

 

  • Zuhören

 

  • Achtsame Sprache und Verbalisierung der Wahrnehmungsprozesse

 

  • Lernen zu lehren

 

  • Embodiment Einzelsitzungen/Beratungen zu geben und das Ermöglichen von bewussten Körperlichkeits- und Erkenntnisprozessen

 

  • KörperSinn–Bewegungsgruppen zu leiten

 

  • KörperSinn als wahrnehmende Grundlage im eigenen Beruf zu haben: u.a. Beratung, (Tanz-, Theater-, Sport-) Pädagogik, Gruppenleitung,Therapie